Ausbildung zur Justizwachtmeisterin/ zum Justizwachtmeister

Die Ausbildung zum Justizwachtmeister vermittelt den Nachwuchskräften die zur eigenverantwortlichen und bürgerfreundlichen Erfüllung der Geschäfte des Justizwachtmeisterdienstes erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten in Theorie und Praxis und bereitet die Nachwuchskräfte auf die verantwortungsvolle Verrichtung ihrer Dienstgeschäfte (Sitzungs-, Vorführungs-, Sicherheits- und Ordnungsdienst, Außendienst, Innendienst, übertragene Geschäfte, sonstige Aufgaben) vor.

 

Detaillierte Informationen über den genauen Ablauf sowie den Inhalt der fachtheoretischen Ausbildung können Sie dem Rahmenstoffplan für die Ausbildung zum Justizwachtmeister [intern] entnehmen.

 

Berufsbild, Einstellungsvoraussetzungen und Ausbildung:

 

Einen Überblick zum Berufsbild, den Einstellungsvoraussetzungen, der Ausbildung und dem Werdegang erhalten Sie unter: Informationen des StMJV

 

Für die Einstellung in den Justizdienst als Justizaushelfer sind die Behördenleiter der Gerichte und Staatsanwaltschaften zuständig.

 

 

Hier finden Sie uns

Justizwachtmeisterverband Bayern e.V.
Nymphenburger Str. 16
80335 München

Kontakt

Tel.: 089/5597-4314

 

Fax: 089/5597-4313

 

E-Mail: wachtmeisterverband.bayern@web.de

 

Beitrittserklärung
Beitrittserklärung.docx
Microsoft Word-Dokument [170.1 KB]